Das „do“ wird zum „hiär“

Ich weiss, es gibt Dialekte, die wirklich „hier“ statt „do“ verwenden. Züritüütsch gehört meines Wissens aber nicht dazu.

Heute beobachtet: Eine ganze erster Klasse voller Zürcher, und davon sagen mehrere solche Sachen wie „chum hiär herä“ oder „du chasch mit dinä nochbärrä dört redä, nöd hiär“.

Gehört für mich in die gleiche Kategorie wie „du ziigä“ statt „du geiss“. Hoffentlich wächst sich das noch aus.

Advertisements