„Arbeit“ ersetzt „arbet“

In gewissen Dialekten sagt man ohnehin schon „arbeit“, was ich aber in Züritüütsch bei unter 25jährigen immer öfter höre:

Ich han müesse ä arbeit abgäh

Oder:

Wie gahts uf dr arbeit?

Früher war da kein I, da hiess es „arbet.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s