Dieses Blog hat gezügelt

Jawoll, gezügelt. Wird übrigens auch nicht mehr so oft benutzt, ich höre einige Leute sagen: „mier sind umzogä“.

Jetzt neu an dieser Adresse:

https://blog.psy-q.ch/schweizerdeutsch

Man sieht sich!

Advertisements

„Hinderschi“ wird nicht mehr verstanden

Im Radio musste ein Moderator sich vor einem Anrufer erklären. Es ging um ein Ratespiel, wo man rückwärts abgespielte Soundclips erkennen soll:

Bisch guet im hinderschilosä?

Der Anrufer: „häh?“

Verschtohschs es guet, wemme hinderschi redt?

Der Anrufer: „was?“ Der Moderator gab auf:

Rückwärts. Chasch guet rückwärts losä?

Dann verstand der Anrufer. Es war ein sehr akzentlos schweizerisch klingender Schweizer mit urschweizer Nachnamen. Ich glaube nicht, dass er eine andere Muttersprache als Schweizerseutsch hatte.