Rübergehen jetzt auch in Schweizerdeutsch

Eine urschweizerisch anmutende Mutter zu ihrem Kind:

Do isch dr fuessgängerstriifä. Chum miär gönd rübber.

Statt „überi“.

Advertisements

Keine herdöpfel mehr

Bisher korrekt:

Ich han gern härdöpfel

Heute gehört:

Ich han gern kartofflä

Update, 17.8.2016: Eben im Zug mehrfach wieder gehört von Kindern. Scheint sich zu verfestigen.